Bleichhof


„Natürlich. Nachhaltig. Regional“, präsentiert sich der Bleichhof. Natürlich, weil der Familienbetrieb bei seinen getrockneten Früchten und seinen frischgepressten Fruchtsäften komplett auf Zusatzstoffe, auch auf tierische Produkte und industrielle Fette, verzichtet und so der echte Geschmack des Obstes erhalten bleibt. Nachhaltig, weil es für alle drei Generationen eine Herzensangelegenheit war und ist, der Umwelt, von der die Landwirtschaft abhängt, etwas zurückzugeben. Seit 2011 sind die Fruchtsaftherstellung und Trockenfrüchteproduktion bio-zertifiziert und seit drei Jahren ist der Bleichhof ein „Partnerbetrieb Naturschutz” des Landes Rheinland-Pfalz. Regional, weil die Familie in der Pfalz verankert ist und heimisches Obst und Gemüse verarbeitet und verkauft.

Spezialisiert auf den Obstbau hat der Bleichhof 25 Apfelsorten im Anbau, darunter ganz alte Sorten wie Berlepsch und neue Züchtungen wie Mairac. 30 verschiedene Fruchtsäfte werden in Meckenheim abgefüllt. Die Trockenfrüchte und Säfte gibt es in regionalen Supermärkten, auf ausgewählten Wochenmärkten und im eigenen Hofladen zu kaufen. Im Frühjahr ergänzt Spargel aus eigenem Anbau das Angebot auf dem Hof und natürlich gibt es dort auch erntefrische Äpfel und Co. „Nachhaltigkeit bedeutet für uns, darauf zu achten, welche Auswirkungen unsere Handlungen heute für die Zukunft haben“, sagt Betriebsführer Kai Feil. Diese Haltung zahlt sich nicht nur mit Blick auf den Naturschutz aus. Als der Bleichhof 2002 sein erstes Päckchen Apfelchips im eigenen Onlineshop verkaufte, war es revolutionär ein gesundes Produkt, digital zu vermarkten. Doch genau das macht den lokalen Obstbauern heute zum erfolgreichen Einzel- und Onlinehändler.


©Bleichhof

©Bleichhof

©Bleichhof

©Bleichhof

©Bleichhof

©Bleichhof

Kontakt & Anschrift


Bleichhof
Bleichhof 1
67149 Meckenheim

Tel.: +49 6326 980 265
E-Mail: onlineshop@bleichhof.de

Website: www.bleichhof.de