PEDELEC-TOUR: Auf den Spuren des TV-Mehrteilers Weingut Wader

Hier zu arbeiten ist wie Urlaub“, schwärmt TV und Kino-Star Leslie Malton. „Alles ist so piccobello hier“, erzählt Henriette Richter-Röhl. „Bei euch bekommt man wirklich in jedem noch so kleinen Restaurant fantastische Speisen serviert“, berichtet ein begeisterter Max von Pufendorf.

Waren von der Pfalz begeistert - die Hauptdarstellerinnen Leslie Malton (links) und Henriette Richter-Röhl sowie Regisseur Tomy Wigand.

Waren von der Pfalz begeistert - die Hauptdarstellerinnen Leslie Malton (links) und Henriette Richter-Röhl sowie Regisseur Tomy Wigand.

Diese drei, die hier so von ihren Drehtagen an der Deutschen Weinstraße schwärmen, sind die Hauptdarsteller der ARD-Familiensaga „Weingut Wader“. Henriette spielt die Winzerin Anne Wader, Max ihren Bruder Matthias Wader und Leslie ihre Mutter Käthe Wader.

2017 drehten sie die ersten beiden Folgen. Sie bescherten dem Ersten im November 2018 hohe
Einschaltquoten. Von Mai bis Juli 2019 wurden die Folgen 3 und 4 gedreht. Das Erste wird sie am 22. November und 29. November 2019 in der Reihe „Endlich Freitag im Ersten“ zur besten Sendezeit ausstrahlen. Und die Folgen 5 und 6 sind bereits in Vorbereitung. Geplante Drehzeit: August bis Oktober 2020. Geplante Ausstrahlung: Frühjahr 2021.

Seit der Ausstrahlung der ersten beiden Folgen häufen sich die Anfragen, wo die wunderschönen Orte und Drehplätze liegen, die in dieser TV-Reihe gezeigt werden – und ob man diese auch besuchen kann. Erste gute Nachricht: Fast alle Drehorte sind zugänglich. Zweite gute Nachricht: Wer mag, kann die schönsten Orte jetzt alle bequem per Pedelec-Tour erkunden.

Das Herzstück dieser Tour liegt direkt unterhalb des Hambacher Schlosses. Genauer: in der Schloßstraße 100 im Weindorf Hambach, das zu Neustadt a.d.W. gehört. Hier liegt das Weingut des Winzers Andreas Schäffer, das in der TV-Reihe zum Weingut Wader wurde. Schäffer hat das Team in vielen Fragen rund um den Wein beraten. „Diese TV-Reihe ist schon erschreckend authentisch“, sagt Schäffer voller Hochachtung. Und wie sich z.B. die Henriette bewegt, was sie tut und macht, das ist überaus realistisch. Sie spielt keine junge Winzerin. Sie ist eine. Großes Kompliment!“

Die beiden neuen Weingut Wader-Folgen haben die Titel „Nur zusammen sind wir stark“ und „Eigene Wege“. Sie versprechen erneut reichlich Spannung und Dramatik. Und viel Wissenswertes aus der Welt des Weins. Darüber hinaus ist dieser TV-Hit aber auch ein wunderbares Schaufenster für die Schönheiten einer Region, die schon die alten Römer liebten. Sie nannten diese Gegend „Palatina“, die „Pfalz“. Und brachten ihr u. a. den Weinbau und die Mandelbäume.

Viele Berühmtheiten stammen von hier. Helmut Kohl etwa. Oder der mehrfache Radrenn-Olympiasieger und Weltmeister Gregor Braun, der in Neustadt a.d.W. alljährlich den großen Bike-Marathon organisiert.

Wobei wir wieder beim Thema wären:

Einer Tour, bei der sich optische und kulinarische Genüsse zu einem perfekten ein- oder mehrtägigen Erlebnis verbinden.

Und für alle, die es etwas sportlicher mögen: Die gut 70 Kilometer lange Tour mit ihren 440 Höhenmetern kann man natürlich auch mit dem Tourenrad oder Mountainbike absolvieren.

TIPP

Folge 3 und 4 von Weingut Wader sehen Sie in "Das Erste" am 22.11.2019 und am 29.11.2019 und in der ARD-Mediathek.

Das Weingut Schäffer in der Schloßstraße in Hambach ist die charmante Kulisse für die Dreharbeiten zu „Weingut Wader”.

Das Weingut Schäffer in der Schloßstraße in Hambach ist die charmante Kulisse für die Dreharbeiten zu „Weingut Wader”.