Weingut Neuspergerhof


Wenn Bio-Winzer Jochen Gradolph auf die vergangenen Jahre zurückblickt, sieht er viele persönliche und betriebswirtschaftliche Erfolge: Jungwinzer des Jahres 2017, Aufsteiger Gault & Millau 2019, ausgezeichnet vom Eichelmann 2021. Wenn die Familie wiederum nach vorne schaut, steht eines fest: „Wir möchten nachhaltig wachsen. Es gibt bei einem ökologischen Betrieb kein Wachstum um jeden Preis, sondern ein Wachstum muss immer im Einklang mit der Natur sein.“

 

Der Weinberg ist für den Bioland-Betrieb mehr als ein „bepflanztes Grundstück mit Reben“. Er sei ein Lebensraum für eine einzigartige Vielfalt von Insekten, Pflanzen und Nützlingen. Durch die streng ökologische Bewirtschaftung das Weingut Neuspergerhof Weinbau für die nächste Generation – und zwar mit viel Geduld, Handwerkskunst, Liebe und Fingerspitzengefühl.

 

Auf den Lehmböden rund um den südpfälzischen Ort Rohrbach gedeihen Rebstöcke, die Trauben für fruchtige Weine mit harmonischer Säure und vollmundigem Körper liefern. Dort hinein, in seine Bio-Weinberge, lotst Jochen Gradolph alle Interessierte bei Weinbergsführungen nebst Käseverkostung und Weinprobe. Die Vinothek „Genussraum“ ist jeden Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Dort werden zudem regelmäßig weitere Wein-Events, auch online, angeboten.


Weitere Informationen...

©Gradolph

©Gradolph

©Gradolph

©Gradolph

©Gradolph

©Gradolph

Kontakt & Anschrift


Jochen Gradolph
Neuspergerhof
76865 Rohrbach

Tel.: +496349 4110 803
E-Mail: info@neuspergerhof.de

Website: www.neuspergerhof.de