Bio-Weingut Rummel


Nachhaltigkeit und biologische Anbaumethoden prägen die Philosophie von Susanne und Klaus Rummel. Sie gehören zu den Öko-Pionieren im deutschen Weinbau und haben für ihr vielfältiges Engagement bereits Förderpreise und Auszeichnungen erhalten. Seit 1994 gehören sie dem Verband Ecovin an und sind aktiv in der Erforschung und Weiterentwicklung von pilzwiderstandsfähigen Sorten - den so genannten Piwis.

Zwischen den Rebzeilen von Klaus Rummel grünt und blüht es den ganzen Sommer über. Der Winzer fährt so selten wie möglich mit dem Traktor durch die Gassen, um den Boden nicht zu verdichten.

Klassischer Spätburgunder und die Piwi-Sorte Pinotin – beides findet seinen Platz im Sortiment des Weinguts Rummel. Ungefähr die Hälfte der Rebfläche hat Klaus Rummel inzwischen mit Piwis bepflanzt, deren Nutzung er für den besten Pflanzenschutz hält. „Mit diesen neuen Sorten arbeiten wir an der Zukunft des Weinbaus“, betont Klaus Rummel.

In Lebenstürmen aus Steinen und Totholz, die Klaus Rummel seinen Weinbergen aufstellt, finden kleine Tiere und Insekten Unterschlupf. Sie alle helfen mit, eine lebenswerte und gesunde Umgebung für die Reben zu schaffen.


©JackSenn

©JackSenn

©JackSenn

©JackSenn

©JackSenn

©JackSenn

Kontakt & Anschrift


Bio-Weingut Rummel
Geißelgasse 36
76829 Landau-Nußdorf

Tel.:+496341 619 72
E-Mail: info@rummel-biowein.de

Website: www.rummelbiowein.de