72h unterwegs mit der Pfalzcard

ein Testbericht von Familie Wolf, Bille (42), Henning (45), Felix und Tom (beide 12 Jahre)

Wir beziehen unser kleines Ferienhaus an der Deutschen Weinstraße und zur Begrüßung überrascht uns unsere Gastgeberin mit der Pfalzcard. „Die ist ganz neu, in dieser Broschüre sehen Sie alle Freizeiteinrichtungen, in denen Sie während Ihres Urlaubs in der Pfalz freien Eintritt haben.“

Freitag 15.00 Uhr

Unsere Kids sind begeistert, eine Stunde später sitzen sie im Bus in den Nachbarort, um sich im Maikammerer Kalmitbad abzukühlen. Wir begleiten sie während der kostenlosen Busfahrt, haben uns dann aber für eine Weinprobe in der ortseigenen Vinothek entschieden.

Freitag 18.00 Uhr

Auf unserem kleinen Erkundungsspaziergang haben wir eine urige Weinstube in Maikammer entdeckt. Wir freuen uns auf „Unkompliziert” und „Echt Pfälzisch”, schnappen unsere gut eingeweichten Kids und bewegen uns Richtung Abendessen.

Samstag 9.30 Uhr

Beim Frühstück haben wir uns für eine Radtour entschieden. Erst einmal geht es mit dem Bus nach Kallstadt, wo wir uns für die ganze Familie Räder ausleihen. Auf unserer kleinen Tour über ein paar Weindörfer balancieren wir zwischen herzhaften Radelpassagen und schmackhafter Einkehr unseren Kalorienhaushalt aus. 

Samstag 11.00 Uhr

Auch in der Pfalz kann man sich wohltuende Salzluft um die Nase wehen lassen und so lockt nach unserer Radtour der Gradierbau in Bad Dürkheim.

Samstag 13.00 Uhr

Fast hätten wir ihn verpasst, den Cabrio-Doppeldecker-Bus. Wie in den großen Metropolen in Deutschland fährt er von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Auch mit diesem tollen Gefährt können wir kostenlos fahren und machen uns „Hinauf, hinauf zum Hambacher Schloss” – die Wiege der deutschen Demokratie lockt mit einer Zeitreise in unsere Vergangenheit.

Samstag 19.00 Uhr

Vom Schloss gehts nun zu Fuß hinab in den kleine Winzerort Hambach. Freunde haben uns hier ein Restaurant empfohlen, in das wir unbedingt einkehren MÜSSEN! Was sollen wir sagen, es war so lecker und wir sind pappsatt! Zum Glück fährt noch ein Bus zurück!

Sonntag 10.00 Uhr

Am Sonntag um 10 sind wir dann bereit für den Check-Out aus unserer Ferienwohnung. Kurz darauf ist alles im Auto verstaut und wir fahren Richtung Landau. Tom ist unser Echsenfreund und die Eidechsen auf der Wanderung haben ihn immer nur kurz beglückt. Klar, dass wir noch alle zusammen ins Reptilium düsen.

 

Sonntag 14.00 Uhr

Einen letzten Stopp gibt es noch bevor wir endgültig unsere Heimreise antreten. Wir müssen nämlich noch unserem alten Steinzeitkumpel Herxi „Hallo” sagen, dafür zieht es uns ins historische Museum Herxheim. Herxi und die anderen archäologischen Funde sprühen einen Hauch Indiana Jones auf unsere verblassten Geschichtserinnerungen.

Seit unserem Pfalz-Urlaub wissen wir

7000 
Vor so vielen Jahren siedelte die erste Bauernkultur, die Bandkeramiker, in Mitteleuropa und vollzog ein merkwürdiges Totenritual in Herxheim- Kannibalismus in derJungsteinzeit?

Das Salz in der Suppe
kam früher im Rheingraben oft aus natürlichen Salzsolen, die zur Erhöhung des Salzgehaltes über die Dornwände von Gradierbauten verrieselt und aufgefangen wurden.

2 × Klapp kommt aus der Pfalz.
Erstens: Der alljährliche und skurrile Klapprad- Cup, bei dem sich einem Jahresmotto folgend die Seele aus dem Leib (und vielleicht auch Klapprad) gestrampelt wird, und Zweitens: Der Klappmeter, denn der Gelenkmaßstab mit Federsperre wurde 1886 von den Brüdern Franz und Anton Ullrich hier erfunden und 1889 erstmals auf der Weltausstellung in Paris präsentiert.

Egal ob Schwimmbäder, Spielplätze, Burgen, Zoos, Fahrradtouren, oder Familienwanderungen - die Pfalz biete für Klein & Groß eine Menge Spaß und Abenteuer. Entdecken Sie unsere Informationen & Angebote rund um Ihren Familienurlaub an der Deutschen Weinstraße.

Familie Wolf hat die Pfalzcard auf Herz und Nieren getestet. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig kombinierbar und haben ihnen viele Entdeckungen ermöglicht, die sie vor ihrem Urlaub nicht auf ihrer Planungsliste hatten. Wir geben den Tipp weiter, damit auch Sie die Möglichkeit haben alle Vorteile während Ihres Urlaubs bei uns zu nutzen!