Therapie nach Kneipp

Die Naturmedizin nach Pfarrer Sebastian Kneipp hat Tradition. Nicht erst seit ihrer Wiederentdeckung als Gesundheitstrend - sondern als tragendes Element in Therapie und Prävention. Unser moderner Alltag belastet uns bis an unsere Grenzen  - und oft darüber hinaus. Geist und Körper müssen einem stetig wachsenden Druck stand halten, bis es irgendwann zu den Symptomen kommt, die wir gern als „Volkskrankheiten“ verharmlosen, die aber in Wirklichkeit ernstzunehmende Warnzeichen eines überforderten Organismus sind u. a.: 

 

  • Verspanntheit
  • Ernährungs- und Verdauungsprobleme
  • Schlaf- und Konzentrationsstörungen
  • Rückenprobleme
  • Erschöpfungszustände

Hier findet die Kneippsche Naturmedizin mit ihren fünf Wirkprinzipien sinnvolle Anwendung, denn sie vereint wirksame Therapien, die leicht zu erlernen und anzuwenden sind. Denn wo sonst ließen sich wohltuende therapeutische Maßnahmen im Sinne Kneipps besser verbinden mit dem Erlebnis einer herrlichen Kulturlandschaft, dem Heilklima im Naturpark Pfälzerwald und Thermal-Heilwasser aus der Tiefe.

Kneippanlagen mit Wassertretbecken in der Urlaubsregion Deutsche Weinstraße:

  • Stadtpark Grünstadt
  • Bockenheim, am Haus der Deutschen Weinstraße
  • Carlsberg-Hertlingshausen, am Naturfreundehaus Rahnenhof
  • Battenberg
  • Kurpark Bad Dürkheim
  • Landau-Nußdorf, am Nußdorfer Weinerlebnispfad
  • Kurpark Annweiler
  • Leinsweiler
  • Kurpark Bad Bergzabern
Kneipanalge am Naturfreundehaus Hertlingshausen

Kneipanalge am Naturfreundehaus Hertlingshausen