Rhodter Rosengarten

Der älteste noch tragende Weinberg der Welt

Diese Reben sind wahrlich Veteranen: Mehr als 400 Jahre hat der "Rhodter Rosengarten" bereits auf dem Buckel - und liefert noch immer Wein. Der Wingert im Weinort Rhodt unter Rietburg soll der mündlichen Überlieferung zufolge bereits vor dem 30-jährigen Krieg existiert haben, und der fand von 1618 bis 1648 statt. ... mehr lesen

Römervilla Weilberg und Weinkelter

Kelteranlage aus der Römerzeit

Unter einem roten Dach liegt in den Weinbergen am Rand der Kur- und Weinstadt Bad Dürkheim ein wahrer Schatz verborgen: eine fast 2000 Jahre alte Kelteranlage aus der Römerzeit sowie eine große Römervilla. ... mehr lesen

Die schönste Weinsicht der Pfalz

Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben

Die Villa Ludwigshöhe zählt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der Pfalz, dem zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet. Die Sommerresidenz des Bayernkönig Ludwig I. – erbaut von 1846 bis 1852 nach Entwürfen des berühmten Baumeisters Friedrich von Gärtner – liegt oberhalb von Edenkoben und dem zauberhaften Weindorf Rhodt mit seiner malerischen, von Kastanien gesäumten Theresienstraße. ... mehr lesen

Römerwein Speyer

Der älteste Traubenwein der Welt

Es ist der älteste erhaltene Traubenwein der Welt - und er ist noch flüssig. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer hütet einen der größten weinkulturellen Schätze Deutschlands: Einen Wein etwa aus dem Jahr 325 n. Christus, erhalten in einer grünlich-gelben, zylinderförmigen Glasflasche mit zwei angesetzten Henkeln in Delphinform. ... mehr lesen

Deidesheim "Hort deutscher Qualitätsweinkultur"

Qualitätswein aus der Pfalz

Hier wurde der erste Qualitätswein der Pfalz hergestellt, von hier aus wurde die Deutsche Weinbaupolitik maßgeblich mitgestaltet - kaum eine andere Stadt darf sich so sehr zu Recht "Hüter der Weinbaukultur" nennen wie das pfälzische Deidesheim. ... mehr lesen