Klettern an der Deutschen Weinstraße

Mit seinen steil aufragenden Sandsteinfelsen, ist der Pfälzerwald ein ideales Kletterrevier. Besonders im südlichen Teil befindet sich eine der eindrucksvollsten Buntsandstein-Landschaften Deutschlands. Doch auch wer nicht so hoch hinaus will, findet – vor allem rund um Dahn – seinen Spaß. Sie wollen lieber in der Halle klettern? Dann probieren Sie doch mal eines der Kletterzentren entlang der Deutschen Weinstraße aus. Ein ebenso außergewöhnliches Klettervergnügen bieten die zahlreichen Kletterwälder und Hochseilgärten. Hier können Sie zwischen Bäumen klettern und müssen zum teil künstliche Hindernisse überwinden.

Weitere Informationen rund ums Klettern und Bouldern in der Pfalz erhalten Sie bei den Pfälzer Kletterern e.V., www.pfaelzer-kletterer.de. 

Kletterhalle Fitzrocks

Das Klettererlebnis in Landau/Pfalz

Die Kletterhalle in Landau, liegt vor den Toren eines der geschichtsträchtigsten Klettergebiete Deutschlands. Die 2700 m² Kletterfläche indoor - auf drei Ebenen - ein Klettershop von Kletterern für Kletterer und eine Gastronomie, die weit über die üblichen Bistroangebote hinausgeht, lassen jedes Kletterer-Herz höher schlagen. Das angegliederte, topmoderne Fitnessstudio mit einmaliger Wellnessoase - macht DIE Kletterhalle "Fitzrocks" zu einem ganz besonderen Erlebnis! ... mehr lesen

Klettergarten im Steinbruch

Klettererlebnis in einem ehemaligen Steinbruch

In der Nähe von Neustadt, im Ortsteil Gimmeldingen direkt an der Deutschen Weinstraße gibt es seit 2008 den »Klettergarten an der Heidenburg«. In diesem ehemaligen Steinbruch stehen rund 80 verschieden Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Die etwa 20m hohe und 180m lange Wand bietet für jeden Klettertypen, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, geeignete Touren. Selbst Kinder haben hier die Möglichkeit, in dem Steinbruch zu klettern. ... mehr lesen